Freies Feld

Vib-Ribbon

Von JÁNOS MOSER.

Vielleicht erinnert sich noch jemand an die Demo-CDs, die beim Kauf einer Playstation 1 mitgeliefert worden waren. Neben Demos von Medievil, Gran Tourismo oder anderen relativ bekannten Spielen befand sich auch manche Obskurität auf den Datenträgern. Dazu gehört Vib-Ribbon, ein minimalistisches Musikspiel. Das Ziel des 1999 erschienenen Games bestand darin, einen Hasen im Rhythmus der Musik über verschiedene Hindernisse zu führen – durch das Drücken der richtigen Knöpfe im richtigen Zeitpunkt. Der Hase, wie auch das ganze Spiel, war dabei nicht mehr als ein einziger weisser Strich vor schwarzem Hintergrund. Wie geahnt steckt ein Japaner dahinter: Masaya Matsuura, ehemaliges Mitglied einer japanischen Prog-Band und Entwickler anderer Musikspiel-Franchises wie PaRappa the Rapper. Die schräge Musik kann indes auch durch eigene Songs ersetzt werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von Yoshi geschrieben und am 31. Juli 2014 um 15:02 veröffentlicht. Er ist unter Links und Tipps abgelegt und mit , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: