Freies Feld

Resident Evil Code: Veronica X

Von JÁNOS MOSER.

Zu ihren Glanzzeiten war Resident Evil eine der Spielereihen, die man als PlayStation-Besitzer einfach haben musste. Mit der Zeit hat sich das wieder ein wenig geändert (siehe Resident Evil 6). Trotzdem dürften die alten Teile 1-3 heute für manchen ungeniessbar geworden sein. Grund dafür sind die bekannten starren Kameraperspektiven und die komplizierte Steuerung. Genauso viele RE-Veteranen dürfte es jedoch geben, die damit kein Problem haben. Was aber tun, wenn man alle alten Hauptteile schon gespielt hat? Oder wenn man sich als Serienneuling doch irgendwie für diese Spiele interessiert, aber vor der veralteten Präsentation zurückschreckt? Die Antwort lautet – abgesehen vom HD-Remake von Teil 1 – Resident Evil Code: Veronica X. Bei Veronica X handelt es sich um ein Remake eines Dreamcast-Spiels aus dem Jahr 2000, das aufgrund geringer Konsolenverkäufe für die Playstation 2 (und Gamecube) neu aufgelegt wurde. Zum ersten Mal in der Resi-Geschichte wurden nicht mehr vorgerenderte Hintergründe, sondern Echtzeit-Grafik verwendet. Auch die starren Kameraperspektiven wurden etwas aufgelockert. Statt unbeweglich in einem Winkel des Raumes festzusitzen, folgt die Kamera z.T. der Spielfigur, wobei jedoch nicht gänzlich auf Perspektive verzichtet wird. (Wie das aussieht, schaut man sich am besten im Video an). Technisch handelt es sich also ein wenig um eine Mischung aus alt und neu, weshalb Veronica X sicherlich der Teil ist, der sowohl Kennern wie auch Neulingen gefallen dürfte. Noch sind wir vom Actionfeuerwerk eines RE 6 weit entfernt, und man setzt noch auf (mehr oder weniger) dezenten Grusel. Und wie mir scheint, ist Veronica X neben RE 2 und 4 auch immer ein wenig ein Geheimtipp geblieben, was das Spiel umso spannender macht. Und: für die PS3 gibt es seit 2011 ebenfalls ein HD-Remake (wenn auch kein sonderlich fleissig bearbeitetes).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von Yoshi geschrieben und am 24. November 2016 um 21:26 veröffentlicht. Er ist unter Links und Tipps abgelegt und mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

2 Gedanken zu „Resident Evil Code: Veronica X

  1. Das habe ich damals sogar zuerst in der japanischen Fassung auf dem Dreamcast gespielt, ehe ich dann ein paar Monate später endlich die PAL-Version hatte. Für mich bis heute der beste Teil, aber ich habe auch nicht alle Teile durchgespielt.

  2. Pingback: Resident Evil 7 | Freies Feld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: