Freies Feld

Guns, Gore & Cannoli

Von JÁNOS MOSER.

Waffen, Eingeweide und italienische Spezialitäten. Mehr braucht es nicht, um das Download-Game Guns, Gore & Cannoli aus dem PSN-Store zu beschreiben. Zumindest auf der inhaltlichen Ebene. Technisch hat man es mit einem Sidescroller im Stil von Metal Slug zu tun, nur, dass einem Zombies und Mafiosi statt Soldaten auf die Pelle rücken (okay, Soldaten hat es auch ein paar …). Schauplatz ist ein Städtchen mit dem vertrauenerweckenden Namen Thugtown. Als Mafioso sollt ihr einen Auftrag erledigen, doch schon bei der Ankunft auf dem Dampfer geht alles drunter und drüber und bald hat man die fleischfressende Horde am Hals. Die Story wird von witzigen Cutscenes vorangetrieben, deren Anzahl über dem genreüblichen liegt. Verschiedene Waffen wie Maschinengewehre, Flammen- oder sogar Elektrogewehre sammelt man nach und nach ein und bekämpft neben normalen Gegnern auch mal mutierte Rattenbosse. Um die Gesundheitsleiste aufzufüllen, isst man die besagten Cannoli, die ziemlich gut schmecken. Bis zu vier Spieler können gemeinsam das Abenteuer bestreiten oder aber im Multiplayer-Gefecht gegeneinander antreten – wobei der Coop-Mode eindeutig am meisten Spass macht. Das Ganze ist auch für einen moderaten Preis zu haben. Wer also nach einem unterhaltsamen 2D-Shooter sucht, der auch mal fröhlich mit Klischees spielt, ist mit Guns, Gore & Cannoli bestens bedient. Guten Appetit!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von Yoshi geschrieben und am 7. März 2016 um 11:37 veröffentlicht. Er ist unter Links und Tipps abgelegt und mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: