Freies Feld

Motocross Madness

Von JÁNOS MOSER.

Motocross Madness, 1998 für den PC erschienen, hielt, was der Titel versprach. Fuhr man die begrenzende Klippe hinauf und an den Rand des Levels, wurde der Fahrer samt Gefährt unvorhergesehen in die Levelmitte zurückkatapultiert. Ob Easter Egg oder Glitch, da spielte es schon fast keine Rolle mehr, dass das Spiel eigentlich mehrere Modi wie Supercross, Stunt oder den „career mode“ besass, in dem man virtuelles Geld verdienen konnte. This is Madness. Obwohl das Entwicklerstudio später von THQ aufgekauft wurde (die ihrerseits letztes Jahr Konkurs anmeldeten), gab es noch eine Reihe weiterer Titel, der neuste heisst ebenfalls Motocross Madness und wurde 2013 für die XBox 360 veröffentlicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von Yoshi geschrieben und am 12. Dezember 2014 um 15:42 veröffentlicht. Er ist unter Links und Tipps abgelegt und mit , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: