Freies Feld

Tomorrow Never Dies

Von JÁNOS MOSER.

Wer mag sich noch an GoldenEye auf dem Nintendo 64 erinnern? Das Spiel gehörte zu einem der besten Shooter der damaligen Zeit; man denke nur an die zahllosen witzigen Stunden, die man im Deathmatch verbrachte. Auch die PS1 bekam als Konkurrenz einen wenig bekannten Bond-Ableger spendiert. Aber was für einen! Statt auf First Person setzte man auf Third Person-Ansicht, die Steuerung war total vermurkst und die Grafik … nun, davon will man gar nicht erst sprechen. Eines aber hatte Tomorrow Never Dies (1999) seinem Vorgänger voraus: statt ständig mit der Wumme von Raum zu Raum zu marschieren, schnallte sich Bond auch mal die Skier unter die Füsse und fuhr mit seiner schicken Karre durch die Berglandschaft. Mittlerweile ist der Titel wieder in Vergessenheit geraten. Aber wer weiss, vielleicht erbarmt man sich und produziert ein Remake?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von Yoshi geschrieben und am 3. März 2014 um 14:01 veröffentlicht. Er ist unter Links und Tipps abgelegt und mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Ein Gedanke zu „Tomorrow Never Dies

  1. Ich erinnere mich, sehr gutes Spiel. Das Video zu sehen weckt Erinnerungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: