Freies Feld

Game-Dialoge

Von JÁNOS MOSER.

Videospiele als Erzählmedium. Das neue Theater. Das Spiel als Roman des 21. Jahrhunderts. Wie man es auch nennen will – es braucht schon ein gutes Stück Optmismus, um angesichts der folgenen klassischen Dialogszenen noch daran zu glauben.

1) Jill-Sandwich

Es gibt wohl kaum ein Spiel, das so berühmt-berüchtigt für seine trashigen Dialoge ist wie das erste Resident Evil. Highlight ist neben der Sandwich-Szene natürlich das B-Movie-Intro-Video.

2) What is a man?

Was ist ein Mensch? Dracula liefert uns die Antwort auf die grosse philosophische Frage. Und das einzige, das dabei kapputt geht, ist ein Weinglas. Gar nicht mal so schlecht.

3) Lach–Szene

Ich rate allen, die Speaker ein bisschen leiser zu stellen.

4) Pizza-Kampf

Man kann es auch übertreiben.

5) Der Graf

Und noch ein witziges Boss-Geblubber. Nur schade, dass man Dan wegen dem fehlenden Unterkiefer kaum versteht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von Yoshi geschrieben und am 11. Juni 2013 um 15:49 veröffentlicht. Er ist unter Links und Tipps abgelegt und mit , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: